Vortrag

Titel:
Studie für die Einführung HERMES PowerUser in der PostFinance
(Hans Peter Schaufelberger, Martin Wenger)

Session:
Anpassung und Einführung von Vorgehensmodellen

Datum und Uhrzeit:
Mittwoch, 27. Mai 2009 von 11:10 bis 11:50 Uhr

Beschreibung:
Die PostFinance der Schweizerischen Post setzt HERMES als Projektführungsmethode in angepasster Form erfolgreich ein. Die Pflege und Weiterentwicklung der, auf das Unternehmen tailorierten, Methode sowie der Einsatz in den Projekten basiert auf Standard-Werkzeugen. In der Studie wird untersucht, ob HERMES PowerUser, das offizielle Werkzeug der Schweizerischen Bundesverwaltung, als Methodenrepository in der Postfinance eingesetzt werden kann. Das Studienergebnis hat gezeigt, dass HERMES PowerUser für den Methodenbau und die Methodenpflege auf jeden Fall nutzenstiftend ist und der Einsatz von HERMES PowerUser angestrebt wird.


Referenten:

Hans Peter Schaufelberger, Ingenieur ETH, ist verantwortlich für die Projektmethodik im Geschäftsbereich PostFinance der Schweizerischen Post. Er verfügt über langjährige IT-Erfahrungen in IT-Strategie und Architektur, Requirements Engineering, sowie Spezifikation mit UML. Er kennt das Projektgeschäft auch aus seiner Praxis als Projektleiter, Business Analyst und Coach. Er hat massgeblich an dem bei PostFinance für die Spezifikation mit Modellen entwickelten UML-Framework mitgewirkt. Seit Beginn 2007 leitet er ein Change-Vorhaben mit dem Ziel, ein modellbasiertes und serviceorientiertes Projektvorgehen in PostFinance auszurollen. In diesem Zusammenhang ist er als Dozent bei betriebsinternen Ausbildungskursen tätig. Seine Erfahrungen mit HERMES bei PostFinance bringt er via HERMES Group in die Weiterentwicklung der HERMES-Methodik ein.

Martin Wenger hat mehr als 20 Jahre IT- und BWL-Erfahrung von der Softwareentwicklung über Unternehmensführung, Projektmanagement bis hin zur Qualitätssicherung. Als Certified Management Consultant (CMC) sind seine Beratungsschwerpunkte neben dem Projektmanagement, die Qualitätssicherung in der Informatik, die Geschäftsprozessgestaltung sowie Dokumenten- und Geschäftsverwaltung.
Er ist Mitautor und profunder Kenner von HERMES. Seit 1999 arbeitet er als Berater und Instruktor für HERMES. Als Mitglied des Änderungsausschusses der eCH-Fachgruppe HERMES prägt er massgeblich die Weiterentwicklung der HERMES-Methode. Er ist Dozent für angewandtes Projektmanagement an der Berner Fachhochschule.


 

©2008 4Soft GmbH - http://www.4soft.de